Mal wieder: Ausrichtung Lenker / STI

Dieses Thema im Forum "Technik, Material und Leichtbau" wurde erstellt von Jebediah, 24 Februar 2013.

  1. Jebediah
    Offline

    Jebediah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 November 2011
    Beiträge:
    186
    Hallo liebe Leute,

    ich bin gerade dabei, von Ultegra SL auf 6700 umzurüsten. Dazu hätte ich mal gerne euren Rat. Mir ist klar, dass die Position des Lenkers und der STIs sich zunächst einmal nach meinen anatomischen Bedürfnissen richtet. Nichtsdestotrotz hätte ich gerne eure Einschätzung um den "Startwinkel" zu bestimmen.

    Mir ist aufgefallen, dass die 6700 eine andere Position am Lenker verlangt da sie sich von der Griffform her ziemlich unterscheidet (mit der 6600-Griffform hatte ich einige Probleme, v.a. daher auch der Umbau).

    Daher habe ich zunächst den Lenker etwas aufrechter gedreht um nach Möglichkeit eine mehr oder weniger waagerechte Linie zwischen Lenker und Griffauflage zu bekommen. Hierfür müsste ich den Lenker eigentlcih noch ein wenig höher drehen, irgendwie fängt es aber an komisch auszusehen. Außerdem habe ich ein wenig die Sorge, dass ich in Unterlenkerhaltung langsam aufpassen muss, nicht nach "unten" abzurutschen.

    Was sind eure bevorzugten Positionen (am besten in Verbindung mit Ergolenker).

    Hier mal ein paar Bilder. Rechts ist noch die alte STI-Einheit befestigt; nicht irritieren lassen.

    Foto 1.JPG Foto 2.JPG Foto 3.JPG

    Vielen Dank euch

    Jeb
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. calforce
    Offline

    calforce Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2007
    Beiträge:
    3.749
    Was jetzt? Idealer Startwinkel oder unsere Positionen?

    Die Stylepolizei sagt: Lenkerabschluss parallel zum Boden, Bremshebel senkrecht dazu. Dann gibt es aber selten ne gerade Linie zwischen Lenkeroberseite und Schalthebel, wozu allerdings auch? Ich starte so und pass das dann an meine Bedürfnisse an.

    Deine momentane Einstellung empfinde ich als sehr ergonomisch: Lenker hoch, dadurch STI weit oben, wenig Überhöhung. Das ist sicher ne angenehme Sitz-/Griffposition, aber nicht die Einstellung, die gern an der Eisdiele gesehn wird ;)
  4. Amigo
    Offline

    Amigo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2010
    Beiträge:
    1.249
    Die Bilder zeigen nur unauffälliges. So fahren viele rum.:cool:
    Ich hätte es aber statt mit neuen STIs mal mit einem anderen Lenker versucht. Das des mit der "geraden Linie" nicht hinhaut, liegt IMHO an der Lenkerform.
  5. jonasonjan
    Offline

    jonasonjan Guest

    Ich würde es mal mit einem Compact-Lenker versuchen;)
  6. calforce
    Offline

    calforce Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2007
    Beiträge:
    3.749
    Das ist ne stinknormale Lenkerform?! Der ist einfach zu stark nach oben gedreht, um normal auszusehen.
    Mmn sind die neuen STI allerdings tatsächlich nicht komfortabler, aber da ist wohl jede Hand anders...
  7. alexb
    Offline

    alexb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dezember 2009
    Beiträge:
    489
    Liegt am Lenker. Du hast eine Form, die oben nach vorne abfällt, wenn die Lenkerenden waagrecht sind. Wenn Du aber den Lenker oben gerade haben möchtest, brauchst Du einen anderen Lenker.
  8. Jebediah
    Offline

    Jebediah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 November 2011
    Beiträge:
    186
    Danke euch für eure Meinungen.

    Also nicht Eisdielen-konform... eeek!!

    Werd's erst mal so probieren, ansonsten kommt ein Kompakter ran.
  9. Amigo
    Offline

    Amigo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2010
    Beiträge:
    1.249
    Es gibt aber auch Unterschiede bei den Compact-Lenkern, weil Compact erstmal nichts über die Lenkerform sagt. Zum Beispiel mit einem 3T Ergonova Pro wird es trotz Ergo-Form schwierig mit einer geraden Ausrichtung. Bei meinen FSA ist das dagegen gar kein Problem, bei den meisten kompakten wohl auch nicht. Man muss also aufpassen, nicht einen kompakten zu erwischen, der eine ungünstige Lenkerform hat.
  10. andreas s
    Offline

    andreas s bewegt ein(en) Ti-ger

    Registriert seit:
    27 Dezember 2008
    Beiträge:
    3.638
    Wenn beide Arme annähernd gleich lang sind, würde ich im ersten Versuch die beiden Einheiten auch in der selben Position und nicht wie Du es getan hast, unterschiedlich hoch montieren.
    Amigo gefällt dies.
  11. Amigo
    Offline

    Amigo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2010
    Beiträge:
    1.249
    Da hat mal jemand ganz genau hingeschaut.:daumen: Ich hab's übersehen.:(
  12. kunda1
    Offline

    kunda1 Canyonreiter

    Registriert seit:
    16 April 2009
    Beiträge:
    2.865