Kampf dem inneren Schweinehund - Abnehmen statt Zunehmen

Dieses Thema im Forum "Fitness und Training" wurde erstellt von Bremen1971, 1 Januar 2015.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
?

Wo liegen eure aktuellen Ziele

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20 April 2015
  1. Gewicht halten

    3,6%
  2. noch 1-2 Kilo abnehmen

    28,6%
  3. noch 3-5 Kilo abnehmen

    28,6%
  4. noch 5-10 Kilo abnehmen

    21,4%
  5. noch 10-15 Kilo abnehmen

    3,6%
  6. noch über 15 Kilo abnehmen

    10,7%
  7. zusätzliches Gewicht in Form von Muskeln aufbauen

    3,6%
  8. Ich weiß überhaupt nicht, was ich wiege und es ist mir egal...

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    11.956
    HighCarb alleine hat garantiert NICHT zum Abnehmen von 3 Kg geführt. Und man sollte nicht vergessen zu erwähnen dass HighCarb vegane Ernährung ist und damit wie immer bei veganer Ernährung in anderen Bereichen Mangelerscheinungen auftreten werden.
    Aber jetzt schweifen wir ab und ich will den Thread nicht kaputt schreiben wegen den darauf zu erwartenden Antworten.
    Ich habe nichts anderes mitgeteilt, als dass ich durch LowCarb und Sport die Gewichtsschwankungen nahezu komplett eliminiert habe, mehr nicht!
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. occultus

    occultus 6 kg pro Watt

    Registriert seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    1.405
    ???

    Ich habe nichts anderes mitgeteilt als, dass jch durch highcarb und sport das gewicht komplett stabilisiert und sogar reduziert habe, mehr nicht!

    Wo du dort ein vegan erkennst (wo sind Käse, Quark, Schokolade vegan??) ist mir schleierhaft und keine Angst, ich esse auch gelegentlich Eier und Fleisch. Und bei dir wird auch nicht das lowcarb alleine für Gewichtsverlust gesorgt haben. Mit dem dogmatischen Anpreisen von irgendeiner arbiträren Makronährstoffverteilung bist du vollkommen aus dem Nichts gekommen.
     
  4. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    11.956
    Du sprichst von HighCarb und ich habe dich beim Wort genommen.
    http://www.fitforfun.de/abnehmen/di...hlank-mit-kohlenhydraten-so-gehts-193908.html
    Und hättest du gelesen was ich anfangs geschrieben habe hättest du dir deine Anmerkungen sparen können.
    Den Begriff dogmatisch solltest du dir auch mal in der Wiki durchlesen, denn ich habe nirgendwo geschrieben, dass dies die einzig wahre Ernährung ist. Also erst lesen, dann denken, dann antworten!
     
  5. occultus

    occultus 6 kg pro Watt

    Registriert seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    1.405
    Die Definition des Begriffs 'High Carb' von FitForFun verwende ich nicht.
     
  6. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    11.956
    so bastelt man sich dann halt eine eigene Definition, auch eine Möglichkeit.
    Thema durch, wird komisch!
     
  7. silberkorn

    silberkorn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    682
    Leute, streitet nicht über Diätformen, wie gesagt, am Ende ist eh das Defizit entscheidend und nicht die Verteilung der Makros....
     
    bikeroad gefällt das.
  8. otter999

    otter999 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    1




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. Leon96

    Leon96 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Februar 2014
    Beiträge:
    2.434
    Ich hab erst nen halben Roman geschrieben.
    Antworte aber jetzt doch besser kurz.


    Nein! ;)
     
    Levty gefällt das.
  10. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    11.956
  11. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    2.907
    Da hatte der occultus doch ganz klar geschrieben, das er high carb und Protein gegessen hat. Ist mir unverständlich, wie man da auf Mangel durch vegane Ernährung kommen kann.
     
  12. silberkorn

    silberkorn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    682
    Einzig und alleine die Kalorien Aufnahme steuert ob Du zunimmst oder ab oder das Gewicht hältst. Wenn Du durch weniger Sport den Verbrauch senkst, kannst die Kalorienzufuhr selbstverständlich auch durch Reduktion von Fett, Alkohole und/oder Eiweiß erreichen. Man muß nicht KH reduzieren um das zu erreichen.
     
    bikeroad, "Grenzgänger" und Leon96 gefällt das.
  13. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    11.956
    Das stimmt, viele Wege führen nach Rom und ich habe alternative Methoden ja auch nicht ausgeschlossen. Ich habe nur von dem geredet was ICH gemacht habe und auch funktioniert, mehr nicht. Habe hier weder Dogmen vertreten noch andere Methoden schlecht geredet.
    Hätte man auch richtig gelesen, wäre aufgefallen, dass ich LowCarb auch nur zu ca 80% so umsetze wie es definiert ist.
    Verstehe nicht was es daher daran zu mäkeln gibt. Einfach richtig lesen hilft!
     
  14. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    11.956
    Dann kann man nicht schreiben man macht HighCarb sondern man macht dann von allem etwas!
     
  15. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    2.907
    Ich habe mir noch mal die Mühe gemacht, seine Aussage zu zitieren. Er schrieb High Carb/Protein. Vielleicht muss der Occultus ein Buch zu dem Begriff rausgeben, wenn es nicht besser verständlich wird wodurch er so unschlagbar dünn geworden ist. Dann ist der Begriff schnell anerkannt.
    Von dem was Du rausgelesen hast steht da überhaupt nichts. Ich glaube das liegt einfach am ALter, das man immer dicker und dicker wird. Unaufhaltsam und unabänderbar, das die Jungen viel schlanker sind.
     
  16. Nils93

    Nils93 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2015
    Beiträge:
    119
    Letztendlich hast du geschrieben, dass die Kohlehydrate entscheidend sind und nicht die Kalorien.
    Das ist nunmal falsch, entscheidend sind ausschließlich die Kalorien.

    Wenn ich 2100 Kalorien zu mir nehme ist es egal, ob das 300g Butter, 3 Kg Kartoffeln oder was auch immer sind, verbrenne ich mehr nehme ich ab.

    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
     
  17. S-Express

    S-Express ... unverbesserlich

    Registriert seit:
    26 September 2016
    Beiträge:
    366
    Ist es, im Sinne des Titels von diesem Thread, nicht völlig egal, ob nun jemand mit FdH, HCLF, VFWS, LC oder HTR das angestrebte Ziel erreicht?

    Die Waage lügt nicht!
     
  18. 406heijn

    406heijn Alles ist Möglich

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    2.960
    Doch, tut sie, jeden Montag Morgen!!!:D

    14.11.16 - 84,1 kg Reset 2016
    28.11.16 - 84,7 kg Prima, es geht aufwärts :mad: Sa 107 km, So 75km gefahren
    2 Wochen Erkältungspause
    19.12.16 - 85,4 kg
    23.12.16 - 84,4 kg SET POINT vor Weihnachten
    27.12.16 - 84,6 kg SET POINT nach Weihnachten:daumen: ab jetzt gilts
    02.01.17 - 86,4 kg Start ins neue Jahr fängt schon mal gut an:oops:.
    09.01.17 - ---,- kg erstes Streichergebnis:mad:
    16.01.17 - 86,4 kg immerhin stabil geblieben
    23.01.17 - 85,3 kg
    30.01.17 - 84,6 kg (Samstag 106 km bei Sonne danach 83,7kg, Sonntag 57 km bei Regen)
    .
    .
    01.04.17 - 75kg Ziel
     
    Chris-NRW, Leon96, Levty und 2 anderen gefällt das.
  19. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    2.907
    musst Dich abends wiegen, das haut mehr rein.
     
  20. Coyote75

    Coyote75 Auf Terasse nur Kännchen !

    Registriert seit:
    16 September 2014
    Beiträge:
    1.283
    Da kennst Du meine Waage schlecht...die lügt ohne das dabei die Ziffern rot werden... :)

    Heute wieder 74,3kg bei angeblich 18,9% (!!) KF-Anteil...wie gesagt..auf den KFA geb ich nen feuchten Darmwind.

    Wenn ich am Anfang der Saison wieder bei 70-71,5kg bin dan bin ich zufrieden. Jaja...ich weiss. Einmal g'scheit aufs Klo gehen würde schon ausreichen :)

    Generell sollten wir uns aber nicht zu kirre vom angezeigten Gewicht machen lassen.
    Das sage ich jetzt nicht weil ich über Winter ~5kg zugenommen habe und mir ein ruhiges Gewissen einreden will.
    Ne, ich bin langsam davon abgekommen, mich stur nach der Zahl zu richten. Auf das Spiegelbild kommts bei mir an und wie sehr ich den Anblick im Spiegel leiden kann.
    Wie ich schon sagete, ich bin schwerer geworden allerdings kneift kein Hemd und keine Hose mehr am Bund/Bauch sondern alles sitzt stramm an Oberarmen, Brust, Schulter, oberer Rücken (Hemd) bzw. Po, Oberschenkel und ganz leicht an den Waden (Hosen) und an Bauch/Hüfte ist alles leger. Also genau die Stellen die ich trainiere. Von daher kann das nicht alles Fett sein was da an Gewicht dazugekommen ist. Und im Spiegelbild bzw. im Vergleich mit alten Fotos sieht man das auch das ich eine sportlichere Figur (vor allem an den Schultern und am oberen Rücken) bekommen habe.
    Wiegen tu ich mich nur noch sporadisch um den Trend zu sehen
     
  21. Pedalhirsch

    Pedalhirsch Gegenblechdosenkämpfer

    Registriert seit:
    23 Juli 2015
    Beiträge:
    1.767
    Ich glaube dann ist meine Waage kaputt. Sie zeigt seit einiger Zeit immer 85,7kg an.