Datenbank Rahmen- u. Gabelgewichte

Dieses Thema im Forum "Rennmaschinen bis 1990" wurde erstellt von 015Alpha, 26 Mai 2013.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. 015Alpha

    015Alpha Guest

    Was haltet Ihr davon?
    Jeder der einen neuen alten Stahlrahmen bekommt, wiegt ihn auf ner digitalen Küchenwaage ohne jegliches Anbauteil und gibt unter Angabe der Rahmenhöhe(Mitte Tretlager-Oberkante Sattelklemmmuffe) und des draufgeklebten Rohrstickers das Gewicht desselben und der dazu gehörenden Gabel an !
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. 101.20

    101.20 Guest

    Ich sehe den Titel und denke sofort: Das ist von Ferdi! und: Ne klasse Idee!

    Hier die Tabelle, bis Beitrag 776:
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21 März 2016
    revon, atzefabh, piojax und 4 anderen gefällt das.
  4. 101.20

    101.20 Guest

    Dann fange ich gleich mal an:D

    Der eben erwähnte Zeus Crossrahmen, bei Rh 59 ganz genau 1899gr, Gabel waren 714gr. Vitus 980.
     
  5. Flat Eric

    Flat Eric Stradivari der A....geigen

    Registriert seit:
    27 August 2012
    Beiträge:
    5.259
    Peugeot PXS / 58cm Reynolds / 531 Professionell : 1826 gr. Rahmen / 655 gr. Gabel .
     
  6. JUR

    JUR Kaufe 180mm Kurbeln

    Registriert seit:
    9 Mai 2012
    Beiträge:
    15.941
    Raleigh TI Team Reynolds 531, RH 62 (M/O), OR 58 (M/M) 2110g, Gabel mit 23cm Schaft 700g.
     
  7. 015Alpha

    015Alpha Guest

    Hatte mal nen nagelneuen Carlton RaleighTEAM aus 531 Reynolds, der wog 2000g bei RH54cm, die zugehörige Gabel 700g.

    Centurion Professional aus Tange1 wiegt in 54,5cm 1850g,
    die Gabel 700g.
     
  8. mo0815

    mo0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2012
    Beiträge:
    464
    Du könntest ja die ganzen Angaben, welche jetzt kommen werden in deinen ersten Post übernehmen.
     
  9. Bianchi-Hilde

    Bianchi-Hilde Keine Ahnung aber große Fresse

    Registriert seit:
    20 Januar 2012
    Beiträge:
    22.370
    Eddy Merckx
    Cromor Sticker, der Rahmen ist aber deutlich zu leicht dafür
    RH 63 m-o, OR 58 m-m
    Rahmen 2187 gr.
    Gabel 803 gr.

    Eddy Corsa Extra
    SLX
    RH 56,5 mo
    Rahmen 2156 gr.
    Gabel 736 gr.
     
  10. Bianchi-Hilde

    Bianchi-Hilde Keine Ahnung aber große Fresse

    Registriert seit:
    20 Januar 2012
    Beiträge:
    22.370

    Bianchi Tipo Corsa 28 T, 1985
    Sticker Columbus Bianchi spezial (SL mit SP Unterrohr/Hinterbau + Gabel?)
    RH 60 m-o
    Rahmen 2203 gr
    Gabel 746 gr

    Bianchi Specialissima Campa, 1988
    Sticker Formula One ( Andere haben einen SL-Sticker, laut Katalog ist er aus SL mit SP Unterrohr und Hinterbau)
    RH 61 m-o
    Rahmen 2245 gr
    Gabel 720 gr.

    Bianchi Rekord 920, 1986 spät
    Sticker Formula One, Gabel Formula Two?
    RH 61 m-o
    Rahmen 2248 gr
    Gabel 777 gr.

    Bianchi Specialissima X 4, 1988
    SLX (Aero) (Unterrohr SPX)
    RH 55 m-o
    Rahmen 2058 gr.
    Gabel 662 gr.

    Bianchi Specialissima SL, 1986
    SL, Unterrohr/Hinterbau SP
    RH 58 m-o
    Rahmen 2193 gr.
    Gabel 693 gr.
     
  11. Axel66

    Axel66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2012
    Beiträge:
    1.761
    Die Idee ist klasse, aber wie wiegt man einen Rahmen auf der Küchenwaage?
    Und wird dann erwartet, daß man für das reine Rahmengewicht, die Steuersatzschalen ausbaut?

    Wie gesagt, finde die Idee toll!

    Gruß,

    Axel
     
  12. Supercruise

    Supercruise Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2013
    Beiträge:
    352
    Bianchi Specialissima Bianchi Specialissima Professionale irgendwo zwischen 74 -76. Rh: 61cm ct
    Rahmen: 1864g
    Gabel: 690g

    Somec Lugo Di Romagne, filet brazed, Mitte der 90er, Rh:60cm ct, Columbus Neuron
    Rahmen: 1926g
    Gabel: -

    Den rest hab ich leider nirgends aufgeschrieben. Bei gelegenheit werd ich aber noch einige Rahmen nachtragen
     
  13. Supercruise

    Supercruise Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2013
    Beiträge:
    352
    Ich denke die gewichte hier sind wirklich nur die rahmen. Ansonsten einfach dazuschreiben was drann ist.
     
  14. 101.20

    101.20 Guest

    Und zwar noch heute Abend, los los!:p

    Ich halte das nicht für nötig; ich habe im Nachbar-Thread dem Reisberg auch eben ein Gewicht durchgegeben. Irgendwer hat sicherlich den betreffenden Steuersatz auf Halde und kann das Gewicht der Schalen dann eben mitteilen.
     
  15. beeus

    beeus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 August 2009
    Beiträge:
    3.525
    japp sonst wird es unübersichtlich :)
     
  16. hardy55

    hardy55 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2009
    Beiträge:
    2.507
    Ich sag nur: Kofferwaage von Aldi und Konsorten:D
     
  17. Bonanzero

    Bonanzero txirrindulari

    Registriert seit:
    23 März 2008
    Beiträge:
    22.447
    Bevor das Ganze in einem unübersichtlichen und unvollständigen Palaver endet, würde ich vorschlagen, eine Exceltabelle mit daten wie RH, Rohrsatz, Baujahr, Gabel, Bemerkungen (wichtig, wenn bes. Anlötteile dran sind oder noch andere Teile verbaut sind) ... anzufertigen, die dann irgendwo vervollständigbar für alle zugänglich abgelegt wird.
    Sowas gibts schon für Schaltungen irgendwo im Netz (eine offensichtlich deutsche Seite, wenn man die Namen der Einträger sieht, fast alles einschlägige Bekannte). Ich komm nur jetzt nicht drauf, hab sie leider nicht gespeichert.

    Küchenwaage geht aber nur für die Gabel, denn die (meine) geht nur bis 2000 g. Die meisten Rahmen liegen da ja drüber. Aber eine digitale Kofferwaage ist auf jeden Fall zu empfehlen, damit kriegt man auch das Komplettgewicht recht genau raus. Die Genauigkeit ist zwar auf 0,1 kg angegeben, aber man braucht mehrere Wägungen, deren Mittelwert (Extremwerte wegstreichen) zuverlässiger ist als eine Einmalwägung, bei der vllt, noch was zappelt, wenns piept und dann zuviel oder zu wenig angezeigt wird. Geht mir auch oft so, der Unterschied kann bei einem Komplettrag locker 0,5 kg betragen, also lohnt sich die Mehrfachwägung schon. Ich bilde kein statistisches Mittel, sondern nehme den Wert, der bei 5-6 Wägungen am meisten auftritt. Wenn sich kein "Mittelwert" abzeichnet, wäge ich noch ein paarmal mehr.
    Die Küchenwaage ist da viel zuverlässiger, da reicht meistens eine Wägung.
     
    seto und ex201 gefällt das.
  18. Bianchi-Hilde

    Bianchi-Hilde Keine Ahnung aber große Fresse

    Registriert seit:
    20 Januar 2012
    Beiträge:
    22.370
    Also meine Küchen (Keller)waage reicht bis 3 kg, das ist super. Auch auf ein Gramm genau. Den Rahmen kann man mit den Sitzstreben ungefähr in Höhe des Bremssteges (oder kanpp drüber) draufstellen, da ist er in der Waage und bleibt stehen.

    Die Idee mit der Tabelle fände ich super! Vielleicht nach Marken unterteilt, oder nach Rohren oder nach RH? Oder noch besser, aber sicherlich aufwändig, eine, die nach Suchbegriffen ordnet.
     
  19. radjog62

    radjog62 Genussradler

    Registriert seit:
    20 September 2006
    Beiträge:
    1.979
    = 2.892 g

    Bestätige: Mein E.M. Rahmen + Gabel: 2.900 g

    Ich füge - selbst gewogen - hinzu:
    Bianchi TSX, RH 56 cm
    Rahmen:1.940 g + (Unicrown)Gabel: 780 g = 2.720 g
    Cinelli Supercorsa, Neutron, RH 54 cm
    Rahmen:1.870 g + Gabel: 690 g = 2.560 g
    Colnago Master Olympic, Art Decor, Gilco Rohr, 57 cm (M - M)
    Rahmen: 1.880 g + Gabel: 690 g = 2.570 g
    Gazelle AA, Reynolds 531 c, RH 58
    Rahmen: 2.080 g + Gabel: 670 g = 2. 750 g
    Kotter, SL, verchromt, RH 60 cm
    Rahmen: 2000 g + Gabel: 730 g = 2.730 g

    Peugeot P 10, Carbolite 103, RH 57
    Rahmen 2.600 g + Gabel 770 g = 3.370 g
    Pinarello Cadore (= Asolo), Matrix (später = Cromor), R 54 cm
    Rahmen: 1.990 g + Gabel: 670 g = 2.660 g


    Und dann habe ich noch eine Aufstellung. Ich weiß nicht mehr vom wem:
    Die Tabelle hatte ich noch auf meiner Festplatte, falls dich Gewichte und STW Werte (Relation Steifigkeit zu Gewicht, wirst du sicher kennen) verschiedener Stahlräder interessieren.STW Werte für Stahlrahmen aus Tour Magazin 11/1995:
    Aufgelistet nach STW von top zu schlecht

    Marke: Rohrsatz:S STW: Gewicht:

    Koga Miyata Hardlite FM1 33,9 2329 g
    Botecchia Columbus Gara 31,5 2230 g
    Merckx Columbus Thron 34,6 2195 g
    Cinelli Columbus SLX New 33,6 2067 g
    Panasonic Tange Prestige OS 31,8 2039 g
    Corratec Columbus Max 40,4 2036 g
    Enik Columbus EL OS 34,9 1968 g
    Batavus Reynold 531 Comp 31,8 1942 g !!!
    Faggin Oria Cromovan 35,9 1933 g
    Serotta CSI Colorada CCL 33,1 1906 g !!!!
    Pinarello Columbus EL 33,2 1829 g !!!
    Dekerf Columbus Neuron 29,1 1814 g
    Denti Columbus Genius 35,0 1694 g !!!!
    Chesini Deda Zero 35,6 1674 g !!!
    Krautscheid Columbus Nemo 35,3 1320 g !!!!
    Corratec Columbus Max 40,4 2036 g
    Faggin Oria Cromovan 35,9 1933 g
    Chesini Deda Zero 35,6 1674 g !!!
    Krautscheid Columbus Nemo 35,3 1320 g !!!!
    Denti Columbus Genius 35,0 1694 g !!!!
    Enik Columbus EL OS 34,9 1968 g
    Merckx Columbus Thron 34,6 2195 g
    Koga Miyata Hardlite FM1 33,9 2329 g
    Cinelli Columbus SLX New 33,6 2067 g
    Pinarello Columbus EL 33,2 1829 g !!!
    Serotta CSI Colorada CCL 33,1 1906 g !!!!
    Panasonic Tange Prestige OS 31,8 2039 g
    Batavus Reynold 531 Comp 31,8 1942 g !!!
    Botecchia Columbus Gara 31,5 2230 g
    Dekerf Columbus Neuron 29,1 1814 g



    501 2025
    531 C 1800
    --------------------------
    Aelle 2345
    Matrix 2190
    Cromor 2190
    Niva 2000
    SLX 1960
    SL 1930
    MS 1930
    (aus rennradforum.de)
     
    atala gefällt das.
  20. derMicha

    derMicha Besenwageninanspruchnehmer

    Registriert seit:
    12 Oktober 2010
    Beiträge:
    8.540
    Gazelle Champion Mondial A-Frame, Reynolds 531, RH 55 (m-o):

    Rahmen wog GENAU 2000g. Leider weiß ich den Wert der Gabel nicht mehr :(
     
  21. Bianchi-Hilde

    Bianchi-Hilde Keine Ahnung aber große Fresse

    Registriert seit:
    20 Januar 2012
    Beiträge:
    22.370
    Da haste aber nicht die passende Gabel. :( die Unicrown sollten doch leichter sein, als die mit dem gusskopf und die sind weit unter 700.