Clavicula Fanclub

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rennradthemen" wurde erstellt von Free-Willy, 1 Dezember 2013.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Levty

    Levty Team Mopsig

    Registriert seit:
    19 November 2011
    Beiträge:
    1.689
    Bei meinem ersten konservativ behandelten Bruch war ich sechs Wochen krank geschrieben. Das war 2006, damals hatte ich einen körperlich anspruchsvollen Job.
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Roqueford

    Roqueford Steelhero

    Registriert seit:
    18 Oktober 2015
    Beiträge:
    210
    Mich hat's vorletztes Jahr im Mai zerlegt. Lenker nur mit einer Hand gehalten weil Müsliriegel in Arbeit, Kopf hoch oben weil gleichzeitig nach dem Anschlußweg gespäht, und dabei Holperschwelle in der Strasse übersehen. Da reicht dann auch schon nur ein bisschen mehr als Schritttempo zum Abflug im Halbsalto, wenn der Bock von jetzt auf gleich einfach stehen bleibt. So dämlich unachtsam werde ich hoffentlich kein zweites Mal im Leben sein :p

    Bruch war doppelt, Mittelstück verdreht, OP also nicht zu vermeiden. Die dann allerdings nicht per Platte ausgeführt wie bei den meisten hier, sondern mit einem Titannagel. Auf dem werden die Stücke wie Perlen aufgereiht, geht richtig gut wenn die Stücke nicht zu sehr in Längsrichtung gesplittert sind.

    Der Bruch ist damit sofort perfekt fixiert. Nach einer Woche erste Krankengymnastik, nach 4 Wochen wieder auf dem Rad gesessen und vorsichtige Touren gefahren. Wäre vielleicht sogar auch eher schon gegangen, ich habe mich nur nicht getraut. Nach lediglich drei Monaten nochmal OP zur Nagelentfernung, done. Drei vergleichsweise kleine Schnittnarben verbleiben, zwei davon je 1,5 cm gleich neben der kleinen Kuhle über dem Brustbein am Ansatz des Schlüsselbeins, zum Einsetzen bzw. Ziehen des Nagels, eine längs über dem Schlüsselbein mit ca 4 cm, da der Arzt die Drehung des Bruchstücks zurück in die richtige Lage nicht anders hinbekommen hat. Falls das Zwischenstück nicht gedreht gewesen wäre, hätte es diesen Schnitt gar nicht gebraucht. Minimalinvasiv quasi, kaum Schmerzen gehabt, schnell verheilt - kann ich insofern nur empfehlen falls man die Wahl hat. Einzig dass es für beide OPs Vollnarkose gebraucht hat, ist ja doch ganz schön Gift für den Körper.

    Muss mal gucken ob ich die Bilder noch finde..

    Achja, und als ich 16 oder sowas war - Regenwetter, Trambahnschiene, parkendes Auto. Einfacher, glatter Bruch, Rucksackverband. Da ist natürlich nix wirklich fixiert. Die Schmerzen beim Aufstehen, wenn der Muskelapparat im Oberkörper anzieht, an die erinnere ich mich heute noch nur ungern.
     
  4. Levty

    Levty Team Mopsig

    Registriert seit:
    19 November 2011
    Beiträge:
    1.689
    Mich hat es mal wieder erwischt, diesmal zur Abwechslung auf der linken Seite. Da der Knochen gesplittert und die Enden verschoben waren kam eine Metallplatte rein. Bin mal gespannt wie lange diesmal der Heilungsprozess dauert.
     
  5. thomaspan

    thomaspan Überlandradler

    Registriert seit:
    25 Oktober 2008
    Beiträge:
    3.541
    Ich drück den LINKEN Daumen.
     
    Levty gefällt das.
  6. Levty

    Levty Team Mopsig

    Registriert seit:
    19 November 2011
    Beiträge:
    1.689
    Vielen Dank :)
     
  7. Marathonquaeler

    Marathonquaeler Dauerurlauber

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    8.155
    mich hats jetzt auch erwischt:(, Op in den nächsten Tagen wenn die Toraxdrainage raus ist
     
  8. akku

    akku Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    20 April 2015
    Beiträge:
    12
    Gute Besserung und alles Gute für die OP!

    Wie damals bei meinem Unfall haben mir bei der letzten RRTour gleich 2 Autofahrer die Vorfahrt genommen - diesmal bin ich mit Glück am Unfall vorbeigekommen:
    Also doch wieder Rolle und hin und wieder MTB - selbst Reh- und Gamswild ist berechenbarer! Würde gerne wissen, was manche Autofahrer in den Monaten November bis März so denken - viel scheint es nicht zu sein.
     
  9. Schwarzwaldyeti

    Schwarzwaldyeti Vierfach spezialisiert

    Registriert seit:
    25 Mai 2011
    Beiträge:
    3.212
    Von März bis November ist es auch nicht viel besser. ;)
     
    Chris-NRW gefällt das.
  10. Levty

    Levty Team Mopsig

    Registriert seit:
    19 November 2011
    Beiträge:
    1.689
  11. Marathonquaeler

    Marathonquaeler Dauerurlauber

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    8.155
    danke
     
  12. Coppi

    Coppi MItglied

    Registriert seit:
    3 November 2006
    Beiträge:
    219
    Sturz beim MTB-Fahren. Clavicula in 4 Fragmente gebrochen und disloziert. Ein Teil drohte durch die Haut zu perforieren.
    Also Not-OP, beste Freundin hat Narkose gemacht, 17cm Platte und 11 Schrauben sowie einiges an Zeit waren nötig.
    Nach 2 Wochen lockeres Training mit dem MTB auf der Strasse, nach 6 Wochen Start bei einem MTB-Marathon.
    Platte kommt nach 2 Jahren raus.
     
  13. Schwarzwaldyeti

    Schwarzwaldyeti Vierfach spezialisiert

    Registriert seit:
    25 Mai 2011
    Beiträge:
    3.212
    Wer ist hier der Zeremonienmeister? Ich beantrage hiermit feierlich die Aufnahme in den Club! :cool:
    Dass Stollenreifen auf Eis nicht halten, wusste ich eigentlich vorher auch schon, aber das Wetter war einfach zu schön heute. Und anfangs war ja auch alles schöner Schnee, bis auf die entscheidende Kurve. -> Mäßig dislozierte laterale Clavicula-Fraktur rechts. Btw. links tippen ist äußerst mühsam. Natürlich passiert so was am Feiertag. Na ja, Montag gibt's dann ne Hakenplatte. :rolleyes:
     
  14. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    2.548
    Gute Besserung gen Schwarzwald.
     
    Schwarzwaldyeti gefällt das.
  15. thomaspan

    thomaspan Überlandradler

    Registriert seit:
    25 Oktober 2008
    Beiträge:
    3.541
    Gute Besserumg und willkommen im Club. :bier:
     
    Schwarzwaldyeti gefällt das.
  16. sulka

    sulka Fetisch !

    Registriert seit:
    8 Mai 2009
    Beiträge:
    6.087
    Schnelle Genesung !
     
    Schwarzwaldyeti gefällt das.
  17. Levty

    Levty Team Mopsig

    Registriert seit:
    19 November 2011
    Beiträge:
    1.689
    Schwarzwaldyeti gefällt das.
  18. Kettenschoner

    Kettenschoner Bananenhasser

    Registriert seit:
    3 März 2006
    Beiträge:
    2.221
    Gute Wahl, eine gewöhnliche Platte kann ja jeder. :rolleyes:

    Ich wünsche deinem Chirurgen gutes Gelingen und dir eine optimale Heilung. :)
     
    Schwarzwaldyeti gefällt das.
  19. Schwarzwaldyeti

    Schwarzwaldyeti Vierfach spezialisiert

    Registriert seit:
    25 Mai 2011
    Beiträge:
    3.212
    Genau. Eine gewöhnliche Platte kann ja drinbleiben. Die Hakenplatte muss dann ja in 8 Wochen wieder raus. :( Also wenn schon, denn schon. Für eine gewöhnliche Platte sitzt die Fraktur zu weit lateral. Dadurch ist das laterale Fragment zu klein, um eine sichere Fixierung zu gewährleisten.
     
  20. Rawuza

    Rawuza Bremsen versaut die Felgen.

    Registriert seit:
    27 Dezember 2014
    Beiträge:
    1.201
    Ist sowieso die richtige Zeit um eine Pause einzulegen!
    Gute Besserung und lass dich verwöhnen
    [​IMG]
     
    Schwarzwaldyeti gefällt das.
  21. oldie49

    oldie49 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2011
    Beiträge:
    849
    Yeti,wünsche Dir für die morgige OP alles Gute.
    Walter
     
    Schwarzwaldyeti gefällt das.